Die Tage davor

Es perlen die Tage
wie Tropfen, so klar
und leicht, ohne Eile
das Ist wird zum War.

Die großen Augen
der Blumen, ihr Blick
erreicht dich tief innen.
Es gibt kein Zurück.

Das Singen der Vögel
schallt unsagbar schön.
Die Zeit wird nicht weilen.
Doch du – bleib kurz stehn!

in: es perlen die tage (2013)

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s